4 Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing

1. In der Betreff-Zeile meistens eine Frage stellen. Solche E-Mails werden fast immer geöffnet. Mit "Fragen stellen" fängt ein Gespräch an. Dies ist ein natürlicher Weg, um ein Gespräch zwischen zwei Menschen zu beginnen. Sie sollten aber darauf achten, dass Ihre Fragen ehrlich gemeint sind und nicht kompliziert erscheinen.

2. Ein E-Mail-Brief kommt besser an, als eine Anzeige. Eine persönliche Botschaft mit ein oder zwei Grafiken hinterlegt, sagt mehr aus als eine trockene Anzeige.

3. Keine Angst vor langen E-Mails. Damals galt die Regel: Kurz und knapp!  Doch das hat sich geändert. Wenn Ihre E-Mail gelesen wird, will Ihr Kunde natürlich auch mehr erfahren. Und wenn Sie diese Informationen in eine kleine "Geschichte" zusammen fassen können, umso besser!

4. Verlinken Sie Ihre Bilder und setzen Sie Hyperlinks ein. Sie werden überrascht sein, wie viele Interessenten hin und her klicken. Nutzen Sie diese Klickleidenschaft aus, bieten Sie kostenlose E-Books an, verteilen Sie Einladungen oder kostenlose Geschenke. Bieten Sie Rabatte oder bauen Sie eine E-Mail-Liste auf.

 

Alles Gute
Ersin Söbütay

Bookmark Buttons

 

Aufrufe: 182

One Comment

Add a Comment

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com