Sitzzuteilungsverfahren nach Sainte-Lague

Hier ein Beispiel

Wahlergebnis: 15.000 Wählerstimmen sind abgegeben worden, von denen fallen auf Partei

A                  B                    C
7.160        4.480           3.360

Zu verteilende Sitze: 10

Höchstzahlverfahren: Die Anzahl der Stimmen wird jeweils nacheinander durch die Reihe 0,5; 1,5; 2,5; 3,5; … dividiert. Die Ergebnisse werden durchnummeriert bis zehn (aufgrund der Sitzverteilung).

Ergebnis:

                    A                          B                             C

1: 0,5:      14.320               8.960                   6.720
                    1                           2                             3

2: 1,5:       4.773                 2.986                   2.240
                    4                           5                             7

3: 2,5:     2.860                 1.792                    1.344
                   6                            9                             10

4: 3,5:    2.045                 1.280                     960
                   8

                   4                             3                             3      

Verteilung (gültige Ergebnisse bis maximal 10 zu verteilenden Sitzen – senkrecht abzählen)

Die Partei A bekommt 4 Sitze, die Partei B bekommt 3 Sitze und die Partei C bekommt 3 Sitze.

 

Weitere Links zu diesem Thema:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sainte-Lagu%C3%AB-Verfahren
http://www.wahlrecht.de/verfahren/divisorverfahren.html

 

Gruß

Ersin Söbütay

Aufrufe: 686

Add a Comment

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com