Twitter-Befehle

Wie arbeitet man in Twitter? 


Get Follow Me Buttons

Ich habe einige Fragen über das Handling in Twitter bekommen, hier sind die Antworten:

1)  Was ist das @-Zeichen?

Benutzen Sie das @-Zeichen mit dem Twitter-Benutzernamen – @Soebuetay – dann wird der Account verlinkt. Steht @Soebuetay am Anfang der Nachricht, wird diese als Antwort bewertet und der User sieht diese Nachricht in seinen Replies (Antworten). Es ist aber keine direkte Nachricht (Direkt Message – DM).

2)  Was bedeutet RT?

RT steht für retweet, damit meint man, dass jemand den Tweet eines anderen kopiert. Also möchte ich eine fremde Nachricht retweeten, dann kopiere ich mir diese und schreibe RT @ davor.

3)  Was sind Hashtags?

#tags – hash steht für das Raute-Zeichen. Diese werden verwendet, um in Twitter zu taggen. Grundsätzlich beschreiben Tags den Inhalt Ihre Nachricht. Z.B. #Marketing oder #Witze. D.h. setzen Sie in Ihre Nachricht ein Hashtag, wird diese, wenn jemand in Twitter nach diesem Hashtag sucht, mit in diesem Suchergebnis angezeigt.

Z.B., Sie twittern folgende Nachricht: "E-Mail-Listen sind ein gutes Marketing-Instrument #Marketing #E-Mail-Listen". Sollte jetzt jemand in Twitter nach den Hashtag #Marketing suchen, dann erscheint auch Ihre Nachricht in dem Suchergebnis.

4)  DM oder Direct Messages?

Die einzige Möglichkeit, mit DM in Twitter private Nachrichten zu verschicken. Eine Einschränkung gibt es auch: Sie können nur an die User eine DM schicken, die Ihnen folgen.

Z.B.: D username + Nachricht, D Soebuetay Dies ist eine Test-Nachricht.

Einige weitere Twitter-Befehle:

FOLLOW username

Damit folgen Sie einem User. Der Unterschied im Gegensatz zum Folgen über die Website ist, dass die Device-Updates mit aktiviert werden.

GET username 

Damit können Sie sich das letzte Update eines User-Profiles ansehen.

NUDGE username

Hiermit fordern Sie den User auf, ein Update zu schreiben.

FAV username

Hiermit fügen Sie den letzten Tweet des Users in die eigenen Favoriten.

STATS

Hiermit erhalten Sie eine kurze Statistik über Ihren eigenen Account: Anzahl der User, die Ihnen gefolgt sind. Anzahl der User, denen Sie gefolgt sind.

WHOIS username

Hiermit zeigen Sie die Daten eines Users an.

Dies ist eine kleine Übersicht der Standard-Befehle in Twitter. Kurz klare Befehle und die Nachricht ist raus! Sie können sicherlich auch die Optionen der Oberfläche mit der Maus auswählen, um Ihre Aktionen auszuführen. Weitere Informationen aus der Twitter-Welt  finden Sie hier!

Brauchen Sie eine Twitter-Schulung, dann hier anmelden!

 

Gruß
Ersin Söbütay

Aufrufe: 623

Add a Comment

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com