Bereiche in MS Excel mit VBA bearbeiten

Ich zeige Ihnen vier kleine Makros, die Ihnen die Arbeit in Excel erleichtern können. Passen Sie die kleinen Code-Beispiele Ihren Bedürfnissen an und hinterlegen diese als Schalter in die Symbol- bzw. Multifunktionsleiste.

Makro 1
Diese Funktion löscht einen festdefinierten Bereich A1 bis A10 mit der Formatierung.

Sub BLMF()
    Worksheets("Tabelle1").Range("a1:a10").Clear
End Sub

 

Makro 2
Diese Funktion löscht einen festdefinierten Bereich A1 bis A10 ohne die Formatierung.

Sub BLOF()
    Worksheets("Tabelle1").Range("a1:a10").ClearContents
End Sub

 

Makro 3
Diese Funktion löscht einen beliebig markierten Bereich. Die zu löschenden Zellen müssen nicht nebeneinander liegen.

Sub MBL()
    Selection.ClearContents
End Sub

 

Makro 4
Diese Funktion kopiert einen markierten Bereich auf das Tabellenblatt 2 in die Zelle Cells(Pos, 2).

Sub MBK()
    Dim Pos  As Long
    With Worksheets("Tabelle2")
        Pos = IIf(IsEmpty(.Range("A65536")), .Range("A65536").End(xlUp).Row + 1, 65536)
        Selection.Copy Destination:=.Cells(Pos, 2)
    End With
End Sub

 

Viel Spaß damit!

Ersin Söbütay
 

Aufrufe: 1295

Add a Comment

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com